• kostenlose Hotline
  • Hochwertige Produkte
  • Kompetentes Fachpersonal
  • Schnelle Lieferung (auch Express auf Anfrage)
  • kostenlose Hotline
  • Hochwertige Produkte
  • Kompetentes Fachpersonal
  • Schnelle Lieferung (auch Express auf Anfrage)

Ölabsauggerät/Ölauffangwagen, pneumatisch

259,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: nach Bearbeitung 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Ölabsauggerät/Ölauffangwagen


  • OD2097J-02256
  • 6 Absauggsonden in diversen Längen und Durchmessern im Lieferumfang
  • Druckluftentleerung
  • Höhe der Auffangwanne inkl. Abflussrohr stufenlos einstellbar
  • 5 Kugelhähne , Sicherheitsüberdruckventil und 1/4" Druckluftanschluss vorhanden


Technische Daten


  • Abmessungen Länge: 460 mm inkl. Griff
  • Breite: 390 mm
  • Min. Höhe der Auffangwanne: 1340 mm
  • Max. Höhe der Auffangwanne: 1630 mm
  • Auffangwannendurchmesser : 400 mm
  • Volumen Auffangwanne: 16 Liter
  • Volumen Auffangzylinder: 9 Liter
  • Kapazität Vorratsbehälter: 65 Liter
  • Inkl. Füllstandsanzeige
  • Arbeitstemperatur: 40-60°C
  • Auslassdruck: 0,6-0,8 bar
  • Lufteinlass Druck: 6-8 bar
  • Unterdruck Vakuum: 0 -1 bar
  • Durchschnittl. Luftverbrauch während des Absaugens: 150 l/min
  • 2 Lenkrollen mit Ø75 mm + 2 Bockrollen mit Ø130 mm ermöglichen ein leichtes Verfahren des Wagens
  • Sondendurchmesser: Ø 5 x L80 cm (CU) = 1,9 L/min - Ø 6 x L80 cm (CU) = 3,2 L/min - Ø 6 x L70 cm (PVC) = 4,2 L/min - Ø 8 x L70 cm (PVC) = 6,2 L/min - Ø 6 x L80 cm (PVC) = 3,7 L/min - Ø 8 x L80 cm (PVC) = 5,2 L/min


Funktionsweise


Sie haben 2 Möglichkeiten, den Ölwechsel durchzuführen


1. Ölabsauggung


  • Hierzu schließen Sie Druckluft oben am Plexiglasbehälter an. Dort entsteht ein Unterdruck , welcher das Öl mit Hilfe einer der 6 mitgelieferten Absaugsonden aus dem Motor saugt
  • Der Plexiglasbehälter hat eine Kapazität von 9 Litern. Er ermöglicht eine exakte Überprüfung der abgesaugten Ölmenge
  • Verschiedene neuere Audi-Modelle und Smart-Modelle verfügen über keine Ölablassschrauben mehr, dort muss das Ältöl abgesaugt werden.


2. Konventionelles Ablassen über Ölablassschraube


  • Der Ölauffangwagen lässt sich durch die 4 Rollen leicht verfahren. Nun stellt man stufenlos die gewünschte Höhe der Auffangwanne ein
  • Die Höhe der Auffangwanne wird stufenlos über das Hochschieben/Absenken des Abflussrohres eingestellt
  • Nach Lösen der Ölablassschraube fließt nun das Öl in den 65 Liter großen Vorratsbehälter
  • Die Auffangwanne verfügt über ein eigenes Sieb, Dichtungen und Schrauben gehen somit nicht verloren
  • Um den 65 Liter großen Vorratsbehälter zu entleeren, schließt man Druckluft (Kompressor nicht im Lieferumfang enthalten) an den oben befindlichen Druckluftanschluss an
  • Wenn man nun das Kugelventil oben am Abflussrohr schließt, entsteht im Kessel ein leichter Überdruck und das Altöl wird durch den Ablassschlauch aus dem Kessel herausgedrückt
  • Das gebogene Endstück des Schlauchs lässt sich perfekt in ein Altölfass einhängen.
  • Achten Sie darauf , dass die Öltemperatur zwischen 40°C und 60°C liegt, bevor sie den Kessel entleeren.
  • Eine Füllstandsanzeige ist seitlich außen am Vorratsbehälter angebracht, dort kann man den Füllstand des Vorratsbehälters bequem ablesen.


Gewicht


  • Eigengewicht: 21 kg
  • Versandgewicht: 26 kg


Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.
Selbstabholung ist nach Absprache möglich.